Archiv des Autors: ringelsocke89

Saint Ursanne

Gestern hatte ich einen wunderschönen Pfingstmontag, von dem ich euch berichten möchte. Ich wurde von meiner Arbeitskollegin, die in Grenzach (Deutschland) wohnt, zu einem Familienausflug eingeladen. Es ging in das Schweizerische Juragebirge, da ich mir gewünscht habe, die Schweiz noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Strasbourg (Alsace)

Das nächste Wochenende steht vor der Tür und ich habe euch nicht einmal von meinem letzten erzählt. Am Samstag habe ich einen Trip nach Strasbourg gemacht. Die Hauptstadt des Elsasses liegt ca. 1h Zugfahrt von Basel entfernt und ist prima … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare

Basel aus der Vogelperspektive

239, 240, 241, 242…Geschafft!! Nach 242 Stufen habe ich einen der beiden Türme des Basler Münsters erklommen. Das Münster ist das Wahrzeichen Basels und eines der Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt. Von innen finde ich allerdings, dass es der Michaeliskirche in Hildesheim … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Tierisch Tierisch

Nachdem der gestrige Samstag im wahrsten Sinne des Wortes „ins Wasser gefallen“ ist und ich dies ordentlich zu spüren bekommen habe, wurde ich heute dafür entschädigt. Zwar war es nicht sonderlich warm (nach 33°C am Donnerstag und Freitag der letzten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Einmal Luzern und zurück :-)

Für gestern den 30.April hatte ich einen ganz besonderen Tag geplant. Ich hatte das Glück eine von den sehr begehrten Zugtagestickets zu ergatten. Jeden Tag werden nur 15 Tickets von der Stadt Basel an die Bewohner verkauft. Sie sind deswegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 6 Kommentare

Basel von seiner historischen Seite

Früher war die Stadt Basel gut geschützt. Es existierte sowohl eine innere Stadtmauer als auch eine äußere Stadtmauer. Überreste sind noch heute zu finden und auch 3 von insgesamt 7 Stadttoren sind noch erhalten. Ein Tor ist gleich bei mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Easter break

Am vergangenen Wochenende erlebte ich also mein erstes Osterfest weit weg von zu Hause. Trotzdem musste ich nicht ganz auf einen Teil der Familie verzichten, da Steffen mich besuchen kam. Bereits am Donnerstag den 5.04 konnte ich ihn am Schweizer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar